Posted on Schreib einen Kommentar

Kalender 2011

Dieser Beitrag wird demnächst überarbeitet

———————

Ein Beitrag zum Advents-Crop.

Ich mag Kalender bei welchen genug Platz ist dass ich auch was reinschreiben kann… und das hat soviel Platz eingenommen, dass für die Deko nun die Rückseiten der Kalenderseite die grosse Rolle spielen.
Ihr könnt grosse A4queer Photos auf die Rückseite der Kalenderblätter kleben oder für jeden Monat ein LO’s gestalten


Ihr braucht dafür:

3 kleine Buchringe
das dickste Papier das Euer Drucker verträgt… denn um so dicker die Kalenderblätter um so schöner hängt der Kalender.
Ich habe Cardstock in elfenbein verwendet und diesen auf A4 gekürzt.
ca. 3 zusammenpassende PP
Abstandpads
Ein Werkzeug zum Lochen z.b. eine Crop-a-dile

der Kalender
ein Titelblatt
ein gespiegeltes Titelblatt
ein Blatt nur mit den Monaten gespiegelt
sind als PDF runterzuladen und auszudrucken.

wie immer gilt: die Vorlage ist nur für den privaten Gebrauch.
Wenn ihr auf Eurem Blog den Kalender zeigt, so verlinkt bitte hier zu meinem Blog.


Die drei kleinen Punkte hab ich mit dem kleinen Stanzer an der Crop a Dile gelocht.
dadurch zieh ich drei Buchringe.
den grossen Punkt hab ich mit dem grossen Stanzer der Crop a dile gelocht.
da wird der Kalender an die Wand gehängt.

Dadurch entsteht ein A3 Kalender wo die obere Hälfte (also eigentlich die Rückseite der Kalenderblätter) verscrappt werden kann.

Die Monatsnamen sind absichtlich gespiegelt auf dem separaten Blatt, so können sie auf die Rückseite eines PPs gedruckt werden. Ausgeschnitten können sie direkt oder mit Abstandpads auf die Monatsnamen der Kalenderblätter geklebt werden.

kalender2011maii

Ich hab mir dafür ein einheitliches Layout ausgedacht das sich auf allen Seiten wiederholt:

Kalender2011


hier seht ihr meinen Mai:

kalender2011mai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.