Geschrieben am

Froschetui

Ich glaub schon seit Kindertagen mag ich Frösche, müsst mal recherchieren was das psychologisch zu bedeuten hat wenn man auf den Froschkönig so fixiert ist 😉

deswegen hat mich diese Stickdatei auch gleich angehüpft um sie mal zu sticken.

Als der versuch geglückt war wollt ich auch was draus nähen und da es eine Freundin gibt die noch viel Froschfäniger ist als ich, wusste ich auch, dass dieses Froschpaar für sie verarbeitet werden soll
Froschetui

Geschrieben am

Autoscheiben-Fee

Die putzigen Entchen die komplett im Stickrahmen gestickt und genäht werden haben es mir total angetan…

nicht nur ein tolles Geschenk wenn ein Baby auf die Welt kommt,
sondern auch als Fee fürs Auto wenn die Frontscheibe angelaufen ist.
Kurz mit der Ente aus Microfaser über die Scheibe gewischt und schon ist die Sicht wieder frei.

Die Ente hat am Bauch eine Wendeöffnung, so dass man das Inlett rausnehmen kann um die Hülle zu waschen.
ente

Geschrieben am

Tasche für in Serie?

Mein jüngstes Werk ist fertig und bevor sie an die neue Besitzerin übergeben wurde hat mein Haus und Hof-Fotograf sie noch perfekt in Szene gesetzt.
IMG_8603

IMG_8611

IMG_8609

IMG_8605

Gerade wurde ich mit Dankesküssen überhäuft. Das heisst ich hab voll und ganz ins schwarze getroffen.
Ich hab selber eine riesen Freude wie schick sie geworden ist.

Geschrieben am

Handtasche in grün

Für den Frühling habe ich mir (falls er dann mal kommt) eine grüne Tasche genäht.

Ich hatte mir bei Ebay ein Näh-Paket gekauft. Ich dachte mir das wär praktisch wenn zu der Anleitung gleich das ganze Material mit dabei ist.

Das Schnittmuster ist toll, die Anleitung aber eher dürftig und im direkt loszulegen fehlt dann doch noch das ein oder andere. Vermisst hab ich den Nähfaden, vor allem weil die ganze Tasche gesteppt wird wird eine ganze Rolle gebraucht. Dann waren für die schmalen filigranen Stoffstreifen die den Träger halten sollen Monstermässig grosse Vierkantringe dabei. Die habe ich durch feine D-Ringe ersetzt und den Träger dann auch ein Stück schmaler genäht. Ein Verschluss war nicht dabei da hab ich mir einen Magnetverschluss gekauft und den Deckel hab ich dann auch nicht vierlagig mit noch einer Zusätzlichen Innentasche genäht, nach 147 mal durchlesen war es mir nach wie vor nicht logisch wie das dann aussehen soll.

Fazit. Ich kauf mir lieber eine Anleitung bei allerlieblichst oder Farbenmix und kauf mir dann das Material anhand der Materialangabe der Anleitung oder nutze was ich schon hier horte 😉

Trotzdem möchte ich euch meine Tasche hier zeigen:

gruenetasche

gruenetasche01

gruenetasche02

gruenetasche04

gruenetasche03

gruenetasche05

Geschrieben am

Kameragurte

Mit einem mit gross Canon angeschriebenen Kameragurt durch die Welt zu stolzieren find ich ja doof. Und als ich bei lieselchen vor Jahren diese Kamerabänder gesehen hatte wusste ich das brauch ich auch. So hatte ich eins für mich und eines für meinen Mann genäht. Um sie nach bedarf schnell wechseln zu können hab ich kleine Steckschnallen mit eingebaut.

Die bänder sind was länger als das Original so kann ich die Kamera auch bequem über Kopf und Schulter tragen und bring die Kamera wenns schnell gehen soll auch ohne rauszuschlüpfen schnell vors Gesicht. Ich finds auch zum tragen der Kamera viel bequemer. Erstens ist das Gewicht so gleichmässiger über den Rücken verteilt und zweites ist der wattierte Gurt am Hals bequemer als das Original.

jungsband
seins

mdchenband
meins

Geschrieben am

Greta ist fertig !!

meine Greta ist fertig!
Das Schnittmuster mit einer sensationellen Anleitung habe ich von allerlieblichst.
Ich bin wirklich echt begeistert.. denn ich hab auch schon ganz andere Anleitungen gesehen und ich finde diese ist ihre € 5.40 wirklich wert!

Das war nicht die letzte Greta und ich hab auch schon die nächste Tasche von allerlieblichst im Auge die ich gerne nähen will.

 

aber hier möcht ich euch nun mal meine Greta zeigen:

IMG_6466

IMG_6467

Ich hab meine Tasche aber nicht genau nach Anleitung genäht. Ich hab mir zusätzlich noch zwei Innenfächer eingenäht:IMG_6468

aussen die Blende habe ich nicht komplett aufgesteppt, sondern den oberen Rand offen gelassen, so dass ich da noch ein Taschentuch oder dne Einkaufszettel reinpacken kann:

IMG_6469

und die Laschen für den Träger hab ich nicht aufgenäht sondern in den Naht mit eingenäht.
IMG_6470

so im Nachhinein denk ich mir, vielleicht wär die Originalvariante doch hübscher… naja beim nächste mal:
Der braune Stoff ist recht robust, dass ist ein Leinenstoff von IKEA
und der blaue gemusterte ist ein Tilda Stoff.

Geschrieben am

Stiftemäppchen

aus dem Buch „tausend und meine tasche“ habe ich ein Stiftemäppchen mit Fach fürs Geodreieck genäht.

Da es im Buch nicht steht habe ich noch eine Nahtzugabe dazugerechnet, dabei wär diese im Schnitt schon enthalten. Dadurch ist mein Mäppchen schon fast eine Mappe. Ich find dass sie aber trotzdem nutzbar ist:

 

stiftemaeppchen1

 

stiftemaeppchen2